Überspringen zu Hauptinhalt

Es bedarf nur weniger Menschen, um Groß­artiges zu leisten. Seit 1987 hat sich Apenberg & Partner als Boutique-Beratung bei Unternehmen der Druck- und Verpackungs­industrie sowie in den Print­medien einen Namen gemacht. Unsere Klienten sind mittel­ständische Familien­unter­nehmen und Konzerne.

0

Jahre Kompetenz

0

Kunden

>0

Projekte
19. Print Business Herbstprognose

Die Erwartungen an das nächste Jahr sind geprägt durch die Papierpreiserhöhungen. Verlage und Druckereien befinden sich im Dauerstress, um den Schaden für beide Seiten so gering wie möglich zu halten. Preiserhöhungen sind unvermeidbar.

Branchensoftware: Was sagt die Druckbranche

Wir haben Manager von Druckereinen zum Stand ihrer ERP-Systeme befragt. Die Zufriedenheit lässt sich demnach noch steigern. Das die Auswahl und Implementierung vor allem Chefsache ist bestätigt die Wichtigkeit dieses Themas.

Mythos Riga: Was Buchdrucker wirklich nervt

Die jährlichen Preisverhandlungen zwischen den Druckern und ihren Verlagskunden enden oftmals in Riga. Die deutschen Verlage werden nicht müde, das Preis­benchmark aus Lettland in die Ver­hand­lungen einzubauen. Ein „zahnloser Tiger“?

Einkauf: Kampfansage an das Eigenleben

Als wir unseren Blog-Beitrag geschrieben haben, konnten wir noch nicht ahnen, welche Versorgungsprobleme auf die Branche zukommen. Höchste Zeit also, sich mit der Professionalisierung des Einkaufs zu beschäftigen. Wenn Sie mögen, helfen wir gern.

Wenn Umsatz das Ergebnis vernichtet!

Es ist immer erstaunlich, wie viel wichtige Entscheidungen auf Umsatzzahlen aufgebaut werden. Der im letzten Jahr geschriebene Blog-Betrag, von Dr. Warther, hat auch in diesem Jahr nichts an Aktualität verloren. Ein „must have“ für jeden Controller!

Instrumente der strategischen Zukunftsplanung

Ein bewegendes Jahr geht zu Ende. Die Planungen für die Jahre 2022 bis 2025 sind bei unseren Klienten im vollen Gange. Da ist es hilfreich, einen Partner an der Seite zu haben, der Ihnen die Fakten zur Marktentwicklung liefern kann.

Printkompress N.04

Bereits zum vierten Mal präsentiert Apenberg & Partner seine Kundenzeitschrift Printkompress.

Ein Blick auf das aktuelle Cover lässt keinen Zweifel daran, dass im aktuellen Heft das Thema „Frauen in der Druckindustrie“ im Fokus steht. Dafür traf das Redaktionsteam drei Druckmanagerinnen in Gütersloh, Düsseldorf und – via Skype – Barcelona, um mehr über ihren Karriereweg in dieser, immer noch stark maskulin geprägten, Branche zu erfahren.

Ebenfalls wie in den letzten Ausgaben von Printkompress, findet der Leser  am Heftende eine Buchempfehlung. Mit der Vorstellung des Fotobandes „Corona Nights Hamburg“ geht die Printkompress-Redaktion auf die Corona-Pandemie ein, die das Produktionsjahr 2020 zwar maßgeblich eingeschränkt hat, deren urbane Auswirkungen aber durchaus für faszinierende Fotomotive sorgten.

An den Anfang scrollen