skip to Main Content

Kieler Neumann-Gruppe auf Wachstumskurs – Niederländischer Kalenderhersteller Helios übernommen

Die Neumann & Wolff Werbekalender GmbH & Co. KG, eine Tochter der Neumann Gruppe aus Kiel, hat die Übernahme des niederländischen Unternehmens Helios Kalenders abgeschlossen. Helios zählt zu den wichtigsten Kalender- Herstellern der Niederlande und hat seinen Sitz in Eibergen südlich von Enschede.

Das Unternehmen wurde aus der Konkursmasse der insolventen Drukkerij Heinen Eibergen B.V. übernommen. Der renommierte Kalender-Drucker war durch die Folgen der allgemeinen Finanz- und Wirtschaftskrise in eine schwere Krise geraten und hatte Anfang 2012 Insolvenzantrag gestellt. Neumann wurde bei der Übernahme vom Hamburger Print-Consultant Apenberg+Partner beraten.

Neumann-Geschäftsführer Axel Klug: „Wir freuen uns sehr über unseren neuen Partner in den Niederlanden, der unser Portofolio perfekt ergänzt. Wir wollen uns auch künftig weiter entwickeln und verfolgen eine Buy&Build-Strategie, zu der Helios großartig passt.“

Die Neumann Gruppe beschäftigt etwa 80 Mitarbeiter und besteht aus vier Druckereien, einem Logistik-Dienstleister und einer gemeinnützigen Stiftung. Neumann & Wolff wurde vor rund 60 Jahren gegründet und gehört zu den führenden Unternehmen im deutschen Kalender-Markt.

Teilen Sie diese Seite (Ihre Daten werden erst nach dem Klick übertragen; Shariff)
Back To Top