Überspringen zu Hauptinhalt

News & Infos

Kunden und Consulting-Kollegen wählen Apenberg & Partner unter die besten Unternehmensberater.Apenberg & Partner gehört zu den besten Unternehmensberatungen in Deutschland. Dies ergibt der erstmals durchgeführte Branchenreport von brand eins Wissen und Statista. Im Beratungsfeld Internet & Medien teilt sich Apenberg & Partner gemeinsam mit 16 weiteren Branchengrößen eine führende Positionierung. "Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung. Für uns ist [...]

Apenberg & Partner hat nach einer aktuellen Studie von Statista GmbH und brand eins Wissen aus 15.000 Unternehmensberatungen den Sprung in die Bestenliste (276) geschafft. Besonders wurde die Branchen- und Bereichsexpertise von Apenberg & Partner in der Rubrik "Internet & Medien" erwähnt, wo die Hamburger Consultants von insgesamt 16 Unternehmensberatungen auf Platz 12 geführt werden. "Wir freuen uns sehr über [...]

Über schlechte Preise klagen und wenig dagegen tun. In der Branche gibt es nur sehr wenige Unternehmen, die konkrete Preisdurchsetzungsstrategien entwickeln und diese konsequent, Jahr für Jahr, verfolgen. Vertriebsmitarbeiter werden oftmals noch nach Umsatz- oder Rohertragssteigerungen bezahlt, ohne die immer schlechteren Margen zu sanktionieren. Das Unternehmen wird so vom Vertrieb gezwungen, immer mehr und effizienter zu produzieren. Ein Wettlauf, der [...]

Die Druckunternehmer blicken im April 2014 wieder optimistischer auf die aktuelle Geschäftslage. Der Antwortsaldo ist gegenüber dem Vormonat um 12 Prozentpunkte auf 14% gestiegen. Gegenüber April 2013 hat sich der Antwortsaldo um 15 Prozentpunkte verbessert.Der Anteil der Druckunternehmer, die ihre Geschäftslage mit "gut" oder zumindest "befriedigend" bewerten, liegt bei 87%. Im gesamten Verarbeitenden Gewerbe wird die aktuelle Lage in diesem [...]

Online-Druckereien haben mit ihrem damals neuen Geschäftsmodell in etwa zehn Jahren die gesamte Branche umgekrempelt. Und sie befinden sich weiter auf Wachstumskurs. Daher scheinen die Karten für Open-Shops verteilt. Allerdings bietet WEB-TO-PRINT noch immer große Chancen, die eigenen Kunden von den Vorteilen profitieren zu lassen.

Konsolidierung der Druckindustrie setzt sich fort Der Umsatz der Betriebe mit mehr als 50 Beschäftigten der deutschen Druckindustrie ist 2013 um 4 Prozent gesunken. Nach Angaben des statistischen Bundesamtes ist der Umsatz auf 12,2 Milliarden Euro geschrumpft. Bereits im Jahre 2012 mussten die Unternehmen einen Rückgang von 2,6 Prozent verkraften. Auch die Anzahl der Unternehmen ist 2013 erneut um 14 [...]

Sie wiegeln ab, sie tauchen unter, sie ignorieren Gerüchte – viele Manager versäumen es, über nötige Veränderungen im Betrieb zu reden. Dabei gefährdet die unklare Kommunikation von Führungskräften vor allem im Mittelstand das Gelingen von Umstrukturierungen.

Nur wollen muss man können.

"Die Zukunft wird gedruckt" - eine Kampagne des Bundesverbands für Druck und Medien e.V. (2013), der mit Optimismus und Selbstbewusstsein aufzeigt, dass ein Ende der Printbranche noch lange nicht bevor steht. Natürlich gab es vor allem in den letzten Monaten und Jahren große Herausforderungen zu meistern, um als Druckexperte in den Zeiten eines sich stark verändernden Mediennutzungsverhaltens am Markt bestehen zu können. Und dieser Prozess hält weiterhin an. Die Fachpresse zeigte regelmäßig auf, dass viele Unternehmen diesen Herausforderungen nicht gewachsen waren. Doch ebenso viele haben die Problematik konsequent am Schopfe gepackt, ihr Produkt- und Dienstleistungsangebot grundlegend analysiert und an die veränderten Kundenwünsche angepasst.

Das zeigt die aktuelle Herbstumfrage von Apenberg & Partner:Deutschlands Drucker leiden weiter unter dem anhaltenden Preisdruck, aber ihre Zuversicht wächst. Der Anteil derjenigen, die einen Marktrückgang erwarten, ist spürbar gesunken. Gleichzeitig stieg die Zahl der Marktteilnehmer, die mit besseren Ergebnissen rechnen.Die Herbstprognose von Apenberg & Partner gehört in der Branche zu den bedeutendsten Top-Management-Befragungen für Verlage und Druckereien und gilt [...]

An den Anfang scrollen